tsa tsa 5140

Tsatsa Sechsarmiger Mahakala

Nummer: 5140
Beschrieb: Kleine Votivtafel mit roter Lackfassung und Vergoldung, hinten beschriftet "Da Qing Qianlong nian zhi" und dem Namen der Gottheit (wohl Mahakala) in Chinesisch, ausserdem in Mandschurisch, Tibetisch und Mongolisch. Diese tsha-tsha dienten zur Identifizierung von Gottheiten des Vajrayana-Buddhismus. Vergleiche mit No. 5139.
Herkunft/Alter: China 18. Jh., Qianlong-Periode
Material: rötlicher Ton mit roter Fassung und Vergoldung
Höhe: 7.5 cm
Zustand: Fehlstellen, z.T. etwas brüchig
Referenz: LACMA Art of Tibet S. 252
Wendelgard Gerner "Tsha-Tsha" Nos. 51 und 191